• Lupinen-Tempeh in Olivenöl BIO 200g

Lupinen-Tempeh in Olivenöl BIO200g

Das erste marinierte Tempeh von WILD & COCO! Und es ist das einzige in der Region, das in Bio-Olivenöl mariniert wird, das den Körper mit einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Polyphenolen versorgt. Wir haben den Geschmack des Tempeh mit einer Mischung aus Bio-Gewürzen, Aceta-Balsamico, Tamari und Reissirup verfeinert. 

 

Lupinentempeh eignet sich hervorragend zum Backen, Braten und "roh". Du kannst es in unsere Gemüsetortilla einwickeln oder damit das Buchweizen-Focaccia belegen. Dank der Marinade aus Bio-Olivenöl empfehlen wir das Garen bei Temperaturen von bis zu 160 °C.

Tempeh sollte an einem trockenen und dunklen Ort bei einer Temperatur von 2 - 6 °C gelagert und innerhalb von 3 Tagen nach dem Öffnen verwendet werden. Siehe Etikett für die Mindesthaltbarkeit. 

 

Erfahre mehr über Tempeh in diesem Interview mit Michal Grus, der es für WILD & COCO produziert. 

Nähere Informationen↓
BIO GLUTEN FREE PLANT-BASED
4,99 €
Du erhältst 24 Cococredits für dieses Produkt
Auf Lager. Wir liefern ab 4. 6. 2024.
Mindesthaltbarkeit nach Erhalt: 14 Tage
Versandoptionen

Das Tempeh!


Du hast es vielleicht schon probiert, aber Sdu weißt immer noch nicht, was sich hinter seinem unverwechselbaren Geschmack verbirgt. Und wie ist es auf dem Markt und auf den Tellern (nicht nur) der Veganer gelandet? Schauen wir uns das mal an:

Tempeh stammt aus Indonesien, wo es hauptsächlich aus gekochten und fermentierten Sojabohnen hergestellt wird. Aufgrund seines hohen Proteingehalts und seines reichhaltigen Geschmacks ist es ein beliebter Fleischersatz und wird häufig in reiner, fermentierter oder geräucherter Form verkauft. 
 

Wie wird es herstellt?

Gekochte Hülsenfrüchte (Sojabohnen, Lupinen, Linsen, Bohnen, Erbsen) werden mit einem Fermentationsstarter vermischt, der lebende Bakterien enthält. Diese machen sich an die Arbeit und überziehen die Hülsenfrüchte mit einem edlen und nützlichen weißen Schimmel. Dabei handelt es sich um ein dichtes Myzel, das die Hülsenfrüchte zusammenhält.

 

Wie schmeckt es?

Der Geschmack der Lupine selbst ist leicht nussig, aber in Form des marinierten Tempehs von WILD & COCO erwartet dich eine ausgewogene Mischung aus Aceto Balsamico, Tamari, einer leckeren Gewürzmischung und etwas Reissirup. 

 

Warum sollte man Tempeh essen?


Tempeh ist reich an Eiweiß und präbiotischen Ballaststoffen, die die nützlichen Bakterien im Darm nähren und ihre Zahl erhöhen. Viele dieser Darmbakterien produzieren dann kurzkettige Fettsäuren, die sich positiv auf den Darm und unsere allgemeine Gesundheit auswirken.

 

Tempeh enthält knochenfreundliche Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Phosphor. Besonders magisch ist, dass der Fermentationsprozess zur Herstellung von Tempeh Antinährstoffe abbaut, die die Aufnahme einiger dieser Mineralien behindern können. Dadurch werden fermentierte Lebensmittel im Allgemeinen leichter verdaulich und die Nährstoffe, die sie liefern, können von uns besser aufgenommen werden. 

 

Und warum machen wir es aus Erbsen, Linsen und Lupinen?

In unserem E-Shop findest du kein traditionelles Soja-Tempeh, sondern seine Variante aus Erbsen und Linsen, die man sonst kaum findet. Laut WILD & COCO sind Erbsen, Linsen und Lupine eine tolle Sache und versorgen den Körper mit tiefgreifenden Nährstoffen und notwendigen Makro- und Mikronährstoffen.

Also zum Beispiel die Lupine...
...hat flache, gelbe, bohnenartige Früchte und gehört zur Familie der Bohnengewächse. Sie ist eine typische Zutat für Gerichte in Italien, Griechenland oder Australien und hat uns durch ihren Geschmack, ihren Nährwert und ihre positiven Auswirkungen auf den Körper überzeugt.

 

Außerdem ist sie reich an Ballaststoffen: 100 g Lupinen können bis zu 38 g Ballaststoffe enthalten, und wenn man bedenkt, dass Erwachsenen empfohlen wird, mindestens 30 g Ballaststoffe pro Tag zu sich zu nehmen, ist eine Portion Lupinen völlig ausreichend. Und da Lupinenfasern ein Präbiotikum sind, tragen sie zu einer harmonischen Verdauung und einem guten Darmmikrobiom bei.

 

Hülsenfrüchte haben einen insgesamt niedrigen glykämischen Index, der die Energiefreisetzung in den Blutkreislauf verlangsamt und so den Blutzuckerspiegel reguliert. Da die Lupine langsam verdaut und absorbiert wird, fühlt man sich länger satt und der Blutzuckerspiegel steigt langsamer und weniger stark an. 

 

Trocken und dunkel bei einer Temperatur von 2-6 °C lagern. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen. Die Mindesthaltbarkeit ist auf dem Etikett angegeben.

Zusammensetzung von Lupinen-Tempeh in Olivenöl BIO

Lupinen* (47%), Wasser, Marinade (Olivenöl*, Tamari*, Balsamicoessig*, Reissirup*, Gewürzmischung*, Salz), Fermentationskulturen. *In Bio-Qualität Allergene: Sojabohnen und deren Erzeugnisse, Lupinen und deren Erzeugnisse. Kann Spuren von Sellerie enthalten.

BIO GLUTEN FREE PLANT-BASED
CZ-BIO-002 Landwirtschaftliche Produktion außerhalb der EU BIO – Produkt der ökologischen Landwirtschaft

Nährwert

pro 100 g

Energie 792 kJ / 190 kcal  
Fett 9,2 g  
davon gesättigte Fettsäuren 4,2 g  
Kohlenhydrate 65 g  
davon Zucker 3,2 g  
Eiweiß 20 g  
Salz <1,84 g  

Bewertungen

Es hat noch niemand das Produkt bewertet. Sei der/die Erste!
0,0
keine Bewertungen
Eine Bewertung schreiben