• Erbsen-Tempeh natura BIO 170gr
  • Erbsen-Tempeh natura BIO 170gr

Erbsen-Tempehnatura BIO 170gr

Der beliebte fermentierte Leckerbissen mit viel Eiweiß in der WILD & COCO-Version! Wir können dir gar nicht sagen, wie stolz wir sind, dass wir ihn hier haben. Vor allem, weil wir Linsen und Erbsen verwendet haben - natürliche Superfoods, die unserer Kultur seit der Antike nahestehen.


Tempeh eignet sich hervorragend zum Backen, Braten und als Eiweißzutat in Gemüsefrikadellen. Du kannst es in unsere Gemüsetortilla einwickeln oder damit die Buchweizen-Focaccia belegen.

 
Während der Herstellung wird das Tempeh schonend pasteurisiert, um sicherzustellen, dass es mit dem besten Geschmack zu dir gelangt. 

Nähere Informationen↓
BIO GLUTEN FREE LACTOSE FREE PLANT-BASED
3,99 €
Du erhältst 19 Cococredits für dieses Produkt
Auf Lager. Wir liefern ab 4. 6. 2024.
Mindesthaltbarkeit nach Erhalt: 14 Tage
Versandoptionen

Das Tempeh!

Du hast es vielleicht schon probiert, aber du weißt immer noch nicht, was sich hinter seinem unverwechselbaren Geschmack verbirgt. Und wie kam es auf die europäischen Tellern - nicht nur bei Veganern? Schauen wir uns das mal an:


Tempeh stammt aus Indonesien, wo es hauptsächlich aus gekochten und fermentierten Sojabohnen hergestellt wird. Aufgrund seines hohen Proteingehalts und seines reichhaltigen Geschmacks ist es ein beliebter Fleischersatz und wird häufig in reiner, fermentierter oder geräucherter Form verkauft.

 

Wie wird es erstellt?

Gekochte Hülsenfrüchte (Sojabohnen, Linsen, Bohnen, Erbsen) werden mit einem Fermentationsstarter vermischt, der lebende Bakterien enthält. Diese machen sich an die Arbeit und überziehen die Hülsenfrüchte mit einem edlen und nützlichen weißen Schimmel. Dabei handelt es sich um ein dichtes Myzel, das die Hülsenfrüchte zusammenhält und so dem Tempeh seine Form gibt.

 

Warum sollte man Tempeh essen?


Tempeh ist reich an Eiweiß und präbiotischen Ballaststoffen, die die nützlichen Bakterien im Darm nähren und ihre Zahl erhöhen können. Viele dieser Darmbakterien produzieren dann kurzkettige Fettsäuren, die sich positiv auf den Darm und unsere allgemeine Gesundheit auswirken.

 

Tempeh enthält knochenfreundliche Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Phosphor. Besonders magisch ist, dass der Fermentationsprozess zur Herstellung von Tempeh Antinährstoffe abbaut, die die Aufnahme einiger dieser Mineralien behindern können. Dadurch werden fermentierte Lebensmittel im Allgemeinen leichter verdaulich und die Nährstoffe, die sie liefern, können von uns besser aufgenommen werden.

 

Und warum machen wir es aus Erbsen und Linsen?

In unserem E-Shop findest du nicht das traditionelle Soja-Tempeh, sondern seine Variante aus Erbsen sowie aus Linsen, die ein anderes Aminosäureportfolio haben sowie einen einzigartigen Geschmack mit sich bringen. In fermentierter Form sind diese Hülsenfrüchte besser bekömmlich und versorgen den Körper mit wichtigen Makro- und Mikronährstoffen.


Die eine Erbse...

...ist reich an Ballaststoffen und eine der besten Quellen für pflanzliches Eiweiß. Gleichzeitig ist sie (nicht nur) für Veganer eine wichtige Eisenquelle, die für die Bildung von roten Blutkörperchen und den Sauerstofftransport im Körper benötigt wird. Erbsen enthalten auch Magnesium, B-Vitamine und Vitamin C.

 

Mit ihrem niedrigen glykämischen Index und ihrem hohen Ballaststoffgehalt sind Erbsen ideal für Menschen, die ihren Blutzuckerspiegel überwachen müssen. Sie enthalten Stärke in Form von Amylose, die die Verdauung verlangsamt und so zur Verbesserung des Blutzuckerhaushalts beitragen kann.

 

Erbsen sind außerdem reich an löslichen Ballaststoffen, die die Gesundheit der Verdauung fördern, nützliche Darmmikroben anregen, Verstopfung lindern und den Cholesterinspiegel senken können. Außerdem enthalten sie Mineralien wie Magnesium, Kalium und Kalzium sowie Vitamin C.

 

Doch damit nicht genug: Erbsen enthalten auch Phytonährstoffe, die sein wertvolles Herz schützen und die Herz-Kreislauf-Funktion unterstützen, sowie natürliche Verbindungen, die so genannten Saponine, die deinen Körper vor bestimmten Arten von Krebs schützen. Insgesamt können Hülsenfrüchte aufgrund ihres hohen Gehalts an Antioxidantien das Krebsrisiko senken.


Quelle: https://www.bbcgoodfood.com/howto/guide/health-benefits-peas

Zusammensetzung von Erbsen-Tempeh

gelbe Erbsen* (66%), Wasser, Fermentationskulturen. *In Bio-Qualität

BIO GLUTEN FREE LACTOSE FREE PLANT-BASED
CZ-BIO-002 Landwirtschaftliche Produktion außerhalb der EU BIO – Produkt der ökologischen Landwirtschaft

Nährwert

pro 100 g

Energie 684 kJ / 163 kcal  
Fett 1,2 g  
davon gesättigte Fettsäuren 0,2g  
Kohlenhydrate 24,7g  
davon Zucker 2,4g  
Ballaststoffe 0 g  
Eiweiß 12,9g  
Salz 0  

Bewertungen

Sandra 30. 11. 2023

Gar nicht zu vergleichen mit dem tempeh, den man im BioMarkt kaufen kann. Dieser hier ist viel viel besser. Sehr frisch und dank den Erbsen recht süß im Geschmack.

3,0
2 Bewertung
Eine Bewertung schreiben