Zurück

Veronika Allister und Biohacking-Tipps für ein glücklicheres neues Jahr

Veronika und ihr Systers-Team verbreiten das Bewusstsein für die Optimierung der Frauengesundheit und für das Biohacking von Frauen. Lass uns beginnen und in Systers Worten zusammenfassen, was Biohacking eigentlich ist:

Es handelt sich um eine umfassende Reihe von Techniken, Nahrungsergänzungsmitteln, Selbstmessungen, funktioneller Ernährung, langfristigen Gewohnheiten und anderen Strategien zur Optimierung der menschlichen Biologie. Es kann als eine Erweiterung eines gesunden Lebensstils gesehen werden, der für jeden Menschen sehr individuell ist. Biohacking bringt den Menschen wieder ins Gleichgewicht, macht ihn widerstandsfähiger und ermöglicht ihm ein Leben mit Qualität.

Das neue Jahr löst oft eine Welle von verschiedenen Empfehlungen aus, was man anders, besser, mehr machen sollte... Veronika, wenn du es aus der Sicht des Biohacking betrachtest: Was denkst du, sollte man besser nicht tun?

Stürze dich nicht kopfüber und auf einmal in alles hinein, sondern entwickle langsam und schrittweise ein System von Gewohnheiten, die stabil sind und dich lange Zeit begleiten werden. Auf ein solches System kannst du dann jederzeit zurückgreifen.

Wie kannst du deinen Tagesablauf optimieren und dein Tageserlebnis in eine bessere Richtung lenken? Was würdest du Anfängern empfehlen?

Für den Menschen ist die erste Stunde nach dem Aufwachen die wichtigste, insbesondere im Hinblick auf die Epigenetik. Beginne daher mit einem wohltuenden Morgenritual, das deinen Tag in Schwung bringt und eine Reihe weiterer guter Gewohnheiten fördert.

Der Input und die Informationen, die du deinem Körper und deinem Geist eine Stunde nach dem Aufwachen gibst, haben einen großen Einfluss darauf, wie du deinen Tag erlebst.

Ich persönlich atme morgens ein paar Mal tief ein und aus, sobald ich meine Augen öffne. Dann signalisiere ich meinem Körper, dass es Tag ist, indem ich entweder in die Sonne gehe oder eine Photobiomodulation (Infrarotlichttherapie)* mache.

Was hältst du von Probiotika?

Meiner persönlichen Meinung nach ist das Gebiet des Darmmikrobioms noch ein sehr unerforschtes Gebiet und es gibt mehr, was wir nicht wissen, als was wir wissen. Das Hauptmikrobiom spielt sich im Dickdarm ab und jeder Darm ist völlig individuell. Probiotika sind also sicher gut, aber das ist erst der Anfang. Ich sehe die Zukunft in einer Kombination aus Probiotika, Präbiotika und Postbiotika.

WILD & COCO TIPP: Gönne dir eine 3-monatige Kur mit unseren Superhuman Symbiotics und besiedle dein Mikrobiom mit den sinnvollsten bakteriellen Bewohnern, um die allgemeine Vitalität deines Körpers zu unterstützen.

Superhuman Symbiotics WILD & COCO

Im dritten Modul deiner Women's Biohacking Academy geht es um das Mikrobiom. Wie viel von unserer Psyche besteht deiner Meinung nach aus dem Darmmikrobiom oder wird von diesem beeinflusst?

Das Darmmikrobiom ist absolut entscheidend für den Menschen und die menschliche Psyche. Wenn wir einen gesunden Darm haben, steigen die Chancen auf ein gesundes Gehirn. Aber nicht alles lässt sich über die Ernährung lösen, nicht zuletzt aufgrund des Humus im Boden, der nicht mehr so vielfältig ist wie früher und den Pflanzen somit nicht mehr so viele Nährstoffe liefert. Aber die Pflege des Mikrobioms liegt in der Hand eines jeden von uns und wir sollten keine Angst davor haben, zu experimentieren.

Fast jeder weiß heute, dass Stress der größte Killer ist. Du selbst sprichst dieses Thema in deinen Webinaren und anderen Kanälen an. Aber denkst du, dass dem Stress auch in der tschechischen Gesellschaft genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird?

Ich glaube, dass wir uns als Gesellschaft mehr und mehr bewusst werden, wie sehr uns die moderne Lebensweise beeinflusst. Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über ihre Gesundheit, über den Abbau von Stress und die Steigerung der Widerstandsfähigkeit. Die Gemeinschaften um Systers, WILD & COCO und andere gesundheitsbewusste Marken sind jedoch nur ein Bruchteil der Gesellschaft. Die meisten Menschen ignorieren noch immer Stress, Umwelt- und Ernährungsstressoren oder sind sich dessen gar nicht bewusst. 

WILD & COCO TIPP: Unterstütze deine psychische Belastbarkeit und Gelassenheit mit Essential Life! Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist eine rein pflanzliche Mischung zur Verbesserung deiner Stimmung und wird dir dank seines Gehalts an Aminosäuren, Cordyceps, Griffonia, Ashwagandha und anderen Inhaltsstoffen helfen, die beste Version deiner selbst zu sein.

Kann Biohacking wirklich eine Hilfe sein, auch für diejenigen, die sich keine Nahrungsergänzungsmittel und Superfoods leisten können?

Biohacking ist für jeden geeignet, der bereit ist, Verantwortung für seine Gesundheit zu übernehmen und keine Angst hat, zu experimentieren und Fehler zu machen. Die Grundbausteine dieser Disziplin sind kostenlos: Abhärtung, Atemtechniken, Meditation, Bewegung, Einhaltung des zirkadianen Rhythmus und andere ähnliche Gewohnheiten. 

Superfoods und Nahrungsergänzungsmittel sind bereits über dem Standard. Ich selbst hoffe und wünsche mir aber, dass in unserem Land, wie z.B. bereits in Österreich oder der Schweiz, dieser Superstandard etwas ganz Selbstverständliches wird.

WIR KÜMMERN UNS UM DEINE PRIVATSPHÄRE

Wild and Coco s.r.o. benötigt deine Zustimmung zur Verwendung von Cookies, um die Website besser personalisieren und dir die Nutzung erleichtern zu können. Wenn du auf die Schaltfläche "Ich stimme zu" klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies in deinem Browser einverstanden, damit du die Website in vollem Umfang nutzen kannst. Einzelheiten findest du auf der Seite "Cookie-Informationen".